Datenschutzbestimmungen von Königsfurt-Urania Verlag

Die nachfolgenden Bestimmungen gelten für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten beim Besuch unserer Website sowie der Inanspruchnahme damit verbundener Dienstleistungen.

1.Name und Anschrift des Verantwortlichen:
Wir, die Königsfurt-Urania Verlag GmbH mit Sitz in 24103 Kiel, Ringstraße 32 sind für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Sinne der Datenschutzbestimmungen verantwortlich.
2. Datenerhebung beim Besuch unserer Webseite
Wenn Sie unsere Webseite aufrufen, werden durch den Browser, der auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommt, automatisch Informationen an den Server unserer Website gesendet. Dazu gehören IP-Adresse des anfragenden Rechners, Datum und Uhrzeit des Zugriffs, Name und URL der abgerufenen Datei sowie die Website, von der aus der Zugriff erfolgt. Diese Informationen werden kurzfristig in einem sogenannten Logfile gespeichert.
Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet: Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus sowie einer komfortablen Nutzung unserer Seiten. Die Daten werden gelöscht, sobald ihre Speicherung für die Erreichung des Zwecks nicht mehr erforderlich ist. Bei der Erfassung von Daten zur Bereitstellung der Webseite ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist. Bei einer Speicherung der Daten in Logfiles werden die Daten spätestens sieben Tage nach Erhebung gelöscht.
Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f. Unser berechtigtes Interesse liegt in den oben genannten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten, um Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.
Empfänger der Daten ist unser Server-Host, der im Rahmen einer Auftragsdatenvereinbarung für uns tätig ist.
3. Cookies
Wir setzen auf unsere existentiellen Cookies. Mit Ihrem Einverständnis kommen auf unserer Webseite auch weitere, nicht notwendige Cookies zum Einsatz. Cookies sind kleine Textdateien, die auf der Festplatte eines Gerätes gespeichert werden und die bestimmte Informationen enthalten, darunter auch personenbezogene Daten. Weitere Informationen zu unserer Verwendung von Cookies finden Sie unter Ziffer 10.
4. Anfragen per Email
Bei einer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail oder auch Telefon werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse und ggf. weitere freiwillig mitgeteilte Informationen wie Anschrift, Name und Telefonnummer sowie Ihr Anliegen) von uns gespeichert und verarbeitet, um Ihre Fragen zu beantworten. Wir löschen die in diesem Zusammenhang anfallenden personenbezogenen Daten, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist. Dies ist bei einfachen Anfragen in der Regel spätestens nach 3 Monaten der Fall. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art 6 S.1. Abs. 1 S. 1 lit. a (Einwilligung) oder Art 6 Abs. 1 S.1 lit. b (Vertrag).

5. Informationen zu Cookies
Wir nutzen auf unserer Seite Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Ireland Limited („Google“), Gorden House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland.
Google Analytik verwendet Cookies. Das sind Textdateien, die auf Ihrem Gerät gespeichert werden und die eine an Analyse ihres Besuchs auf unserer Webseite ermöglichen. Google Analytics kann auch Webbeacons, also nicht sichtbare Grafiken, verwenden. Mithilfe solcher Dateien kann das Nutzerverhalten auf unserer Webseite ausgewertet werden. Die Ergebnisse der Auswertung einschließlich der IP-Adresse der Nutzer werden an einen Server von Google, möglicherweise auch in den USA oder anderen Drittstaaten, übermittelt und dort gespeichert.
Das angemessene Datenschutzniveau für die Verarbeitung von Daten durch Google Analytics wird mittels sog. EU- Standardvertragsklauseln gewährleistet. Wir haben außerdem einen Auftragsverarbeitungsvertrag mit Google Analytics geschlossen.

Folgende Datenarten werden von Google verarbeitet: Onlinekennzeichnungen einschließlich Cookiekennungen, die IP-Adresse sowie Gerätekennungen.
Gerätekennungen
Wir setzen Google Analytics nur mit aktivierter IT Anonymisierung ein. Hierdurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.
Mit der Einbindung von Google Analytics verfolgen wir den Zweck, das Besucherverhalten unserer Webseite zu analysieren und auf Grundlage der so gewonnenen Informationen unsere Webseite und angeborenen Dienste ständig zu verbessern.
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO (Einwilligung).. Rechtsgrundlage der Verarbeitung derjenigen Daten, die im Rahmen der Einholung der Einwilligung verarbeitet werden, ist unser berechtigtes Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Wir haben ein berechtigtes Interesse daran, die von Ihnen erteilte Einwilligung nachweisen zu können (Art. 7 Abs. 1 DSGVO).
Widerrufsrecht: Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung zum Einsatz von Google- Analytics jederzeit zu widerrufen. Senden Sie uns in diesem Fall eine E- Mail: internet@koenigsfurt-urania.com. Der Widerruf wirkt erst für die Zukunft. Verarbeitungen, die vor dem Widerruf erfolgt sind, sind davon nicht betroffen.

Außerdem können Sie die Verarbeitung Ihrer Daten durch Google verhindern, indem Sie über den Link https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de verfügbare Browser Plugins laden und/oder auf den folgenden Link klicken. Google Analytics deaktivieren.
Sie können die Erfassung der Daten durch Webbeacons verhindern, indem Sie das unter folgendem Link verfügbare Add-On für den jeweiligen Browser herunterladen und installieren: : https://adblockplus.org/

Schließllich können Sie die Installation der Cookies durch entsprechende Einstellungen im Browser verhindern. In diesem Fall kann ggf. eine vollumfängliche Nutzung unserer Webseite beeinträchtigt sein.
Wie Sie Cookies in den geläufigen Browsern löschen und die Cookie-Einstellungen ändern, erfahren Sie u.a. hier:
Google Chrome:                    Webseite
Mozilla Firefox:                      Webseite
Apple Safari:                         Webseite
Microsoft Internet Explorer:    Webseite

Die verarbeiteten Informationen werden nur so lange gespeichert, wie dies für den vorgesehenen Zweck notwendig oder gesetzlich vorgeschrieben ist.
Weitere Informationen zum Datenumgang im Zusammenhang mit Google Analytics entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de
Hinweise zu den Privatsphäreeinstellungen von Google finden Sie unter https://privacy.google.com/take-control.html?categories_activeEl=sign-in

6. Ihre Rechte
Soweit wir von Ihnen personenbezogene Daten verarbeiten, stehen Ihnen als sog. Betroffener weitere datenschutzspezifische Rechte zu, die Sie gegenüber uns, dem sog. Verantwortlichen, geltend machen können.
Sie haben insbesondere das Recht, Auskunft über die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu erhalten, Berichtigung unrichtiger oder unvollständiger Daten sowie die Löschung gespeicherter personenbezogener Daten zu verlangen (Art 15,16,17). Der Löschungsanspruch kann im Einzelfall eingeschränkt oder ausgeschlossen sein, insbesondere, wenn die Verarbeitung der Daten zur Ausübung des Rechts auf Meinungs-, und Informationsfreiheit, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist (Art 17). Sie haben grundsätzlich das Recht, eine Einschränkung personenbezogener Daten zu verlangen. Sie haben einen Anspruch darauf, dass wir Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format an Sie oder einen anderen Verantwortlichen übermitteln. Wenn Sie Anlass zu Beschwerden sehen, können Sie sich an die für uns zuständige Aufsichtsbehörde in Schleswig Holstein, Holstenstraße 98, 24103 Kiel, Email: mail@datenschutzzentrum.de, Telefon: 0431 988-1200 Fax: 0431 988-1223 oder eine andere Aufsichtsbehörde wenden (Art 77)
Wir haben aus Gründen der Verständlichkeit auf die Wiedergabe aller Einzelheiten verzichtet. Wenn Sie Rechte als Betroffener geltend machen wollen, empfiehlt es sich, sich mit Wortlaut der jeweiligen Bestimmung (Art 15 ff DSGVO) vertraut zu machen.

– Ende der Datenschutzinformation-