Ayurvedisches Sommerrezept: Geschmorter Fenchel in Weißwein mit Pinienkernen

Das heimische Fenchelgemüse gewinnt immer mehr an Popularität in der gesunden Gemüseküche. Mit seinem süßen Geschmack und seiner leichten Verdaulichkeit eignet er sich auf optimale Weise zum Vata- und Pitta-Ausgleich an heißen Sommertagen.

Zutaten für 2–3 Portionen

½ TL Fenchelsamen
2 Fenchelknollen
1 Knoblauchzehe
1 weiße Zwiebel
2 TL Ghee (siehe Seite 117)
¼ TL Kreuzkümmelsamen (Cumin)
1 Messerspitze Kurkuma
100 ml trockener Weißwein
50 g Pinienkerne
Salz
Pfeffer

 

1. Die Fenchelsamen in einen Mörser geben und unter kreisenden Bewegungen
mit dem Stößel grob zerreiben.
2. Die Fenchelknollen von ihren äußersten Blättern befreien, waschen
und halbieren. Den Knoblauch schälen und in feine Streifen schneiden.
Die Zwiebel schälen und in feine Ringe schneiden.
3. Das Ghee in einer Pfanne erhitzen und darin die Kreuzkümmelsamen
sowie die gemörserten Fenchelsamen anrösten. Kurkuma, Knoblauch
und die Zwiebelringe dazugeben.
4. Die Fenchelhälften mit der Schnittstelle nach unten auf den Gewürzsud
geben. Die Pfanne mit ihrem Deckel schließen und den Fenchel 3 bis
4 Minuten anschmoren. Den Weißwein aufgießen und den Fenchel weitere
10 Minuten bei mittlerer Hitze weich garen.
5. Eine kleine Pfanne ohne Fett erhitzen und die Pinienkerne darin unter Rühren anrösten. Sobald sie anfangen zu duften, herausnehmen und über den Fenchel geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Zubereitungszeit: 20 Minuten

Ayurvedische Rezepte für alle Jahreszeiten finden sich im Buch Ritucarya.

Zitronen-Honig-Wasser: Der kickvolle ayurvedische Start in den Morgen

Lisa Fenger und Mareike Engelke haben in ihrem zauberhaften neuen Buch Flow Flow Flow mit Ayurveda ganz leichte, praxistaugliche ayurvedische […]

Mehr erfahren

WALDMEISTER BOWLE

Noch verströmt Asperula odorata, der Waldmeister, seinen verlockend süßlichen Duft in den lichten Laubwäldern. Die erste Erwähnung des Maiweins erfolgte […]

Mehr erfahren

Immunsystem stärken mit Ayurveda

Kerstin Rosenberg, Leiterin der Europäischen Akademie für Ayurveda und Autorin zahlreicher Bücher bei Königsfurt-Urania, gibt 5 ayurvedische Tipps, wie man […]

Mehr erfahren

LebeR gesund - Ernährung für eine gesunde Leber

Fühlst du dich oft müde, unkonzentriert oder hast Darmbeschwerden oder auch Druckgefühl im Oberbauch? Das alles kann eine gemeinsame Ursache […]

Mehr erfahren

Gesunde Gelenke: Schmerzfrei und mobil bleiben

Wie kann man erfolgreich Entzündungen in den Gelenken vorbeugen? Denn meist sind sogenannte „silent inflammation“ die Ursache vieler Gelenkbeschwerden „Silent […]

Mehr erfahren

Frühwinter – Die 5. Jahreszeit im Ayurveda

Im Ayurveda gibt es 6 Jahreszeiten, die jeweils ca. 9 Wochen umfassen. Das Leben im Einklang mit diesem jahreszeitlichen und […]

Mehr erfahren